Sicherheitsschränke - Tabakschränke - Rollladenschränke

Jalousieschränke kommen bei der Sicherung besonders diebstahlgefährdeter Gegenstände zum Einsatz. Manche Geschäfte - insbesondere Supermärkte - nutzen diese Form der Sicherung für Tabak und Spirituosen - daher die Bezeichnung Tabakschränke. Andere verwenden Jalousieschränke, um Elektronik, Medikamente, Sportartikel und ähnliche Gegenstände zu sichern, die bei Dieben besonders beliebt sind.
Man kann damit ebenso Waren abschirmen, die im Alltag nicht sichtbar sein sollen, was Ladendiebstählen vorbeugt.

Ein Jalousieschrank lässt sich nach Bedarf mehrmals täglich durch einen Kontakt öffnen und schließen und eignet sich daher für viele verschiedene Sicherungs- und Abschirmbedürfnisse in Fachgeschäften, Lagern und Supermärkten verwenden.

Produkte

  • Sicherheitsschrank Safe 4000

    Sicherheitsschränke

    • Höchste Schutzklasse
    • Wirksame und stabile Lösung
    • Vorbereitet für Modulabmessungen
    • Gittermatten werden ermöglicht
    Mit dem Sicherheitsschrank Safe 4000 erzielen Sie eine Diebstahlsicherung Ihrer Waren. Alles - von Elektronik bis zu Spirituosen und Tabak - kann gesichert im Schrank aufbewahrt werden.

 

Alux liefert 2 Arten von Jalousieschränken an - Jalousieschrank Safe 4000 verfügt über eine ebene Vorderseite, während der Safe 5000 eine schräge Vorderseite hat, die die gesicherten Waren besser zur Schau stellt, wenn der Schrank geöffnet ist. Das ist vor allem in Supermärkten nützlich, wo die Waren auf den obersten Regalen möglichst gut sichtbar sein sollen.

Beide Typen werden mit einem Modulmaß von 900 mm in bis zu 4 Modulen geliefert - verbessert auf Standard-Regalsysteme.
Das Sicherheitsniveau dieser Schränke in der Standardausführung liegt in der roten Klasse.

+45 70 26 21 40

Wir benutzen Cookies!
Cookies sind notwendig, damit unsere Homepage korrekt funktioniert. Sie sammeln Wissen über Ihre Anwendung.
Wenn Sie sich weiter auf dieser Seite einklicken, stimmen Sie der Cookie-Anwendung zu. Lesen Sie hier etwas über unsere Cookie-Politik