Über Rollgitter und Rolltore

Bei Alux finden Sie sowohl Rollgitter als auch Rolltore. Die Gitter verfügen entweder über gelochte Lamellen oder offene Maschen. Dazu kommen die Rolltore, die aus völlig geschlossenen Lamellen bestehen. Unter jedem Typ finden Sie mehrere Varianten, die dem verschiedenen Bedarf und dem Wunsch nach Design entsprechen. Wofür man sich entscheidet, hängt oft von der Sicherungs-/Schutzebene ab. Sie können Ihre Wahl jedoch auch vom Design abhängig machen, damit die gewählte Lösung der Architektur oder dem Baustil des Gebäudes entgegenkommt.

Über Rollgitter

Ein Rollgitter wird über einer zu sichernden Öffnung montiert. Es besteht aus einer Gittermatte an einer Walze und stellt eine einfache Lösung dar. Die Matte wird über seitliche Führungsschienen bewegt, die von einem Motor angetrieben werden, der serienmäβig mit einem Schlüsselschalter geschaltet wird.

Die Ausführung der Rollgitter besteht aus gelochten Lamellen oder aus offenen Maschen. Deshalb setzt man diesen Typ oft für die Sicherung von Geschäften ein, bei denen eine Sicherungsebene im mittleren Bereich besteht. Besonders in Geschäften, an Tresen und vor Bürofenstern kommt das Rollgitter Safe 3000 vom Typ Screen mit gelochten Lamellen oft zum Einsatz, und kann vorteilhaft auch als Sonnenschutz eingesetzt werden. Diese moderne und wirtschaftliche Lösung wird oft auch in Geschäftszentren als Ersatz für Glaspartien eingesetzt, weil sie kostengünstiger ist und unter der Decke verborgen angebracht werden kann.

Die völlig offenen Maschen des Rollgitter Safe 4000 weisen den Vorteil auf, dass man einen besseren Einblick in das Geschäft bekommen kann. Dieser Typ ist mit mehreren Maschengröβen erhältlich, da ihr Aufbau mit waagerecht verlaufenden Verbindungsprofilen und senkrechten, losen Lamellen erfolgt. Sie kommen in Geschäften zum Einsatz, in denen eine hohe Sicherungsebene und ein maximaler Einblick gewünscht werden. Es ist jedoch darauf zu achten, dass kleine Hände durch die Öffnungen kommen können. Sollte die Glasscheibe eingeschlagen werden, so besteht die Gefahr, dass die Waren des Geschäfts beschädigt werden können. Die Lösung könnte in der Wahl eines Rolltores, das völlig abschlieβt, liegen. Rolltore sind ebenfalls mit Durchsichtigkeit/Einblick erhältlich!

Über Rolltore

Ein Rolltor wirkt auf dieselbe Art und Weise wie ein Rollgitter. Hier besteht die Gittermatte nur aus völlig geschlossenen anstatt aus offenen/gelochten Lamellen. Um Transparenz zu bekommen, stehen Lamellen aus Aluminium oder dem transparenten Material Polycarbonat zur Auswahl.

Rolltore werden besonders in Unternehmen, Geschäften, Lagern u.ä. als Zugangssicherung der Türöffnungen und anderen Passagen eingesetzt, wo ein Einblick ausgeschlossen und eine gleichzeitig hohe Sicherungsebene gewahrt werden soll. Die Rolltore werden ebenfalls für unsere Sicherheitsschränke und zur Zellensicherung/ Punktsicherung besonderer Wertsachen eingesetzt.

Die verschiedenen Rolltortypen verfügen über mehrere Unterschiede. Erstens geht die Widerstandsfähigkeit gegen Einbruchversuche aus der Schutzklasse des Rolltores hervor. Sie unterscheiden sich jedoch auch in den Werkstoffen und der Stärke der Aluprofile, sowie ob sie einzel- oder doppelwandig verarbeitet sind. Das Safe 200o Rollgitter wird aus Stahl, das Safe 3000 Rollgitter aus Aluminium, und das Safe 4000 Rollgitter aus robustem Aluminium hergestellt. Darüber hinaus können wir die High-Lösung Rolltor Safe 5000 aus Aluminium mit Polycarbonat Lamellen – dem Rolls Royce auf dem Bereich Rolltore - anbieten.

Über SafeRoller

Das letzte neue Produkt im Segment Rollgitter/Rolltore ist der SafeRoller – ein kleiner Schutzvorhang, der für die Sicherung von Privatwohnungen und Büros berechnet ist. Das Rolltor nimmt nur geringen Platz in Anspruch und verfügt über ein Design, das eher an einen Vorhang als an ein Gitter/Rolltor erinnert. Auβerdem bietet es mehrere Möglichkeiten; es ist u.a. möglich, es mit einem integrierten Rollo auszuführen. Erfahren Sie Mehr über den SafeRoller.

+45 70 26 21 40

Wir benutzen Cookies!
Cookies sind notwendig, damit unsere Homepage korrekt funktioniert. Sie sammeln Wissen über Ihre Anwendung.
Wenn Sie sich weiter auf dieser Seite einklicken, stimmen Sie der Cookie-Anwendung zu. Lesen Sie hier etwas über unsere Cookie-Politik